Stabfiguren-Theater

Stabfiguren-01Mit dem „Stabfiguren-Theater“ gewinnen die Schülerinnen und Schüler einen kreativen Zugang zu den Themen rund um den Regenwald.

Material:

Druckvorlage der Stabfiguren, verstärktes DIN A4-Papier, flache Holzstäbe, Schere, Klebeband

Vorbereitung: 

Drucken Sie die Stabfiguren-Vorlage auf verstärktem DIN A4-Papier in entsprechender Menge aus. Im nächsten Schritt werden die Figuren an den gestrichelten Linien entlang ausgeschnitten und an jeder Figur ein Holzstab (z.B. mit Klebeband) befestigt.

Durchführung:

Die Stabfiguren können ganz individuellen Einsatz finden. So kann beispielsweise in Kleingruppen eine Szene des Films nachgespielt werden. Ebenfalls können die Stabfiguren für eine Foto-Serie genutzt werden (siehe auch „Henrys Geschichte„). Häufigen Einsatz finden Stabfiguren auch in einem Kamishibai. „Kamishibai“ kommt aus Japan und meint eine japanische Form des Papiertheaters. Hierbei wird mit den Stabfiguren in einem bühnenähnlichen Rahmen gespielt. So ein Rahmen ist schnell und preisgünstig gebastelt (Anleitungen dazu finden Sie überall im Netz – Einfach einmal mit den Schlagworten „Kamishibai + Bauanleitung“ über eine Suchmaschine suchen).

 

Hier können Sie ein Beispiel für die Durchführung des Stabfigurentheaters sehen. Entstanden ist dieses Video bei unserer großen Filmpremiere in Mainz.:

 

 

Zurück zur Übersicht „Für Fachkräfte“