Benni in der PH Schwäbisch Gmünd

Benni Over stellt gemeinsam mit seinem Vater Klaus in einer Kooperationsveranstaltung des Ökumenischen Instituts für Theologie und Religionspädagogik und des Bilderbuchzentrums der PH am Montag, 21. Januar 2019 um 12.15 Uhr in Hörsaal 1 der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd sein Projekt vor. Er zeigt auf, welche Folgen die Zerstörung des Regenwaldes für die Menschen vor Ort, die Arten, die biologische Vielfalt und das Klima weltweit hat. Ziel ist es, das eigene Konsumverhalten zu hinterfragen und zu ändern. Das von Benni und einem Team produzierte Kinderbuch „Henry rettet den Regenwald“ zeigt mit realen Hintergründen auf, wie Kinder und Jugendliche in ein globales Thema wie den Klimawandel eingeführt werden können. Benni Overs interdisziplinär angelegtes Projekt vereint Arten- und Naturschutz, Umweltschutz, Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Inklusion in einer für Kinder durch Literatur und Film anschaulich gemachten Art und Weise. Themen, die in den Leitperspektiven der baden-württembergischen Bildungspläne und insbesondere der profilierten Grundschullehrerbildung der PH Schwäbisch Gmünd von Relevanz sind – in Sprache und Literatur, Biologie, Gesundheitsförderung, Theologie, Grundschulpädagogik, Geografie.

Schreibe einen Kommentar